Forschungs- und Bildungsprogramme

Forschung und Bildung

Klimaschutz wird umso leichter gelingen, je mehr in der Bevölkerung eine breite Akzeptanz für die notwendigen Maßnahmen und Schritte besteht. Die Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg will deshalb dazu beitragen, in der Öffentlichkeit das Klimabewusstsein zu stärken und nachhaltig für dauerhaft wirksamen Klimaschutz werben. Vom Kindergarten über die Schule bis ins Arbeitsleben wird sie Bildungs- und Lernprojekte fördern. Zusätzlich wird sie Gewinne aus ihrem Stiftungskapital in die Forschung und Entwicklung von Innovationen im Bereich des Klimaschutzes investieren. Das soll dazu beitragen, die Umwelttechnik- und Klimaschutzbranche in Baden-Württemberg weiter nach vorne zu bringen und deren innovative Technologien als Beitrag zum weltweiten Klimaschutz zu exportieren. 

Derzeit entwickeln wir eine erste Programmkonzeption im Bereich Forschung, die unserem Stiftungsrat in der kommenden Sitzung zum Beschluss vorgelegt wird. Anschließend widmen wir uns der Konzeption im Bereich Bildung. 

Kontakt

Irene Purschke, Referentin Forschung bei der Baden-Württemberg Stiftung.

Irene Purschke
Referentin Klimaschutzstiftung
Tel +49 (0) 711 248 476-69
purschke@bwstiftung.de