Die Ergebnisse der Weltklimakonferenz
Webinar /Workshop

Kurzbeschreibung

Die Ergebnisse der Weltklimakonferenz: Wohin entwickelt sich CO2-Kompensation?

An die Beschlüsse der Weltklimakonferenz in Glasgow sind große Erwartungen geknüpft. Die Verhandlungsergebnisse sollen nicht weniger als ein entscheidender Wendepunkt im globalen Kampf gegen den Klimawandel sein. Gleichzeitig wünschen sich viele Unternehmen von der COP26 endlich eine zuverlässige Regelung für die CO2-Kompensation im freiwilligen Markt und Rechtssicherheit für ihre Klimaschutzstrategie und Nachhaltigkeitskommunikation. Konnten diese Hoffnungen erfüllt werden?

Die Klimaschutzstiftung BW und adelphi fassen in diesem Workshop die relevanten Ergebnisse aus Glasgow zusammen und skizzieren die zukünftige Entwicklung des freiwilligen Kompensationsmarktes. Gemeinsam leiten wir daraus die entscheidenden Potenziale und Fallstricke im Bereich der CO2-Kompensation für Unternehmen ab.

 

Jetzt anmelden:

Personenbezogene Daten, die Sie uns über das Kontaktformular mitteilen, werden zur Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet. Die Rechtsgrundlagen sind insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO. Weitere Informationen können Sie unseren Datenschutzinformationen entnehmen.


Dr. Olga Panic-Savanovic

Referentin Klimaschutzstiftung
Tel +49 (0) 711 248 476-67
panic@bwstiftung.de