Unsere Mission
Ein klimaneutrales Baden-Württemberg

Die Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg

Wir sind eine Tochter der Baden-Württemberg Stiftung und begleiten die Menschen im Land auf dem Weg zur Klimaneutralität. Dabei begreifen wir den Klimawandel als gesamtgesellschaftliche Herausforderung, die alle Lebensbereiche umfasst.

Wir reagieren darauf mit wirkungsvollen Klimaschutzprojekten und Kompensationsangeboten in Baden-Württemberg, Europa und weltweit. So stärken wir Baden-Württembergs Vorreiterrolle im Klimaschutz und gestalten positiv unsere gemeinsame Zukunft.

Ziele der Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg

Die Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, in Baden-Württemberg bereits bis 2040 die Klimaneutralität (= Netto-Treibhausgasneutralität) zu erreichen. Damit übernimmt Baden-Württemberg eine Vorreiterrolle. Mit der Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg wurde eine Institution geschaffen, die das Land auf dem Weg dahin begleitet, dabei die Menschen mitnimmt und eigene Impulse setzt. Die Klimaschutzstiftung wurde zum 1. Januar 2021 mit einem Grundkapital von 50 Millionen Euro als Unterstiftung der Baden-Württemberg Stiftung eingerichtet. Damit ist Baden-Württemberg Vorreiter in Deutschland. 

Die Klimaschutzstiftung setzt im Sinne des Dreiklangs „Vermeiden - Reduzieren - Kompensieren“ darauf, Emissionen zu vermeiden und zu vermindern, wo immer das möglich ist. Zusätzlich dazu können das Land, Kommunen, Unternehmen und alle Bürgerinnen und Bürger über Kompensationszahlungen ihre nicht vermeidbaren CO2-Emissionen ausgleichen. Dafür bieten wir zertifizierte Klimaschutzprojekte gemeinsam mit erfahrenen Partnern an.

Außerdem initiiert die Stiftung mit der Verzinsung ihres Grundkapitals Forschungs- und Bildungsprojekte im Bereich Klimaschutz.

Kontakt

Julia Kovar-Mühlhausen, Leiterin Kommunikation der Baden-Württemberg Stiftung.

Julia Kovar-Mühlhausen
Leiterin Klimaschutzstiftung
Tel +49 (0) 711 248 476-70
kovar@bwstiftung.de