Kompensation & Klimaschutz
Unsere aktuellen Projekte

Kompensation und Klimaschutz nach höchsten Standards und für gemeinsame Ziele

An wirksame und umweltintegre Kompensationsprojekte sind hohe Standards gesetzt, auf die bei der Auswahl der Projekte zu achten ist. Verschiedene Gütekriterien (z.B. Permanenz und Zusätzlichkeit der Maßnahmen) und Zertifizierungen zeichnen diejenigen Projekte aus, die verlässlich für die Kompensation von Treibhausgasemissionen genutzt werden können.

Alle unsere Kompensationsprojekte erfüllen deshalb höchste Qualitätsstandards und Zertifizierungen, wie z.B. den international renommierten Gold Standard (GS VER oder GS CER). Wir achten bei der Projektauswahl nicht nur darauf, dass aktiv und verlässlich CO2-Emissionen eingespart werden. Gleichzeitig sollen die Projekte einen möglichst großen Beitrag zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen leisten. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern stellen wir für Sie sicher, dass wirksame und langfristige Emissionseinsparung sowie zusätzliche Entwicklungsziele durch die Projekte erreicht werden.

Kompensation: Ausgleich Ihrer Emissionen

In der nachfolgenden Übersicht finden Sie alle Projekte, die wir aktuell für integre Kompensation (z.B. zum Erreichen von CO2-Neutralitätszielen) anbieten. Die Projekte unterliegen keiner Doppelzählungsproblematik, weil die entsprechenden Zertifikate entweder vor 2021 generiert wurden oder bereits Corresponding Adjustments vorliegen bzw. in Arbeit sind. Alle Einzelheiten zu den Projektabläufen, Zertifizierungen und Entwicklungsbeiträgen erhalten Sie in der Detailansicht (durch 'Klick' auf die Projekte).

Contribution Claiming: Unterstützung beim Erreichen der nationalen Klimaziele

Um Gutes zu tun und Verantwortung für Ihre Emissionen zu übernehmen, bieten sich nicht nur unsere Kompensationsprojekte an. Sie können eines der folgenden Klimaschutzprojekte unterstützen und helfen den Projektländern beim Erreichen ihrer Klimaschutzziele ("Contribution Claiming"). Lediglich die Anrechnung der Emissionseinsparung auf Ihre persönliche Organisationsbilanz ist nicht möglich (bspw. um CO2-Neutralität zu erreichen), die globale Klimaschutzwirkung aber die Gleiche. Sie helfen den Ländern zudem beim Erreichen wichtiger Entwicklungsziele der Vereinten Nationen.

So gelingt die Zusammenarbeit

Sie interessieren sich für eine Spende an die Klimaschutzstiftung für ein Kompensations- oder Klimaschutzprojekt? In den Kooperationsbedingungen finden Sie wichtige Hinweise für eine gelingende Zusammenarbeit und die Kommunikationsmöglichkeiten für Ihre Spende.

Julia Kovar-Mühlhausen

Julia Kovar-Mühlhausen, Leiterin Kommunikation der Baden-Württemberg Stiftung.

Leiterin Klimaschutzstiftung
Tel +49 (0) 711 248 476-70
kovar@bwstiftung.de